Heimatverein Bad Meinberg besucht weltgrößtes Computermuseum

Der Heimatverein Bad Meinberg e.V. besucht am Sonntag, 05. April 2020 das Heinz-NixdorfMuseum (HNF), (fällt leider aus – neuer Termin folgt!) das weltgrößte Computermuseum, in Paderborn, um dort um 15.00 Uhr an einer öffentlichen Museumsführung teilzunehmen.
Interessierte Gäste, die sich hieran anschließen wollen, sind herzlich willkommen.
Zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich die Teilnehmer um 14.00 Uhr am Bad Meinberger Busbahnhof. Der Kostenbeitrag pro Teilnehmer beträgt 8,00 Euro.
Das Heinz-Nixdorf-Museum zeigt in einzigartiger Weise Erfindungen und Entwicklungen der Informationstechnik und deren Auswirkungen auf die Kultur- und Weltgeschichte. Mehr als 2000 Objekte warten auf 6000 qm Ausstellungsfläche darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden.
In der allgemeinen Führung begeben sich die Besucher auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Informationstechnik von der Kulturgeschichte des Schreibens und Rechnens über die Entwicklungsstufen des Computers bis hin zur künstlichen Intelligenz.
Ergänzt wird die Ausstellung durch besondere Sonderausstellungen.