Heimatverein Bad Meinberg zeigt Flagge

 Im wahrsten Sinne des Wortes zeigt der Heimatverein Bad Meinberg seit neuestem Flagge. Es war der Wunsch des Vorstandes, bei jeder Art von öffentlicher Veranstaltung deutlich sichtbar und erkennbar nach außen hin aufzutreten, und was lag da näher, als auf moderne Werbemittel zurückzugreifen, wie sie die sog. Beach Flags darstellen.
Zwei dieser hochformatigen Fahnen wurden in Auftrag gegeben und das Ergebnis lässt sich wahrhaft sehen. Bedruckt mit dem historischen Wappen Bad Meinbergs, dargestellt durch Brunnentempel, Werre und Lippischer Rose, ergänzt mit dem modernen Schriftzug “Heimatverein Bad Meinberg” ist auf gelb-blauem Hintergrund ein farbenfrohes, weithin sichtbares Zeichen entstanden, was erstmals kürzlich zum Einsatz gekommen ist. Während des Kinderprojektes “Weißt du noch…” wurden in der Detmolder Fußgängerzone beide Beach Flags aufgestellt und bildeten zusammen mit dem Oldtimerbus, der für die Fahrt eingesetzt worden war, ein buntes Ensemble vor dem Landesmuseum.
Die lustig im Wind flatternden Fahnen ließen so manchen Passanten neugierig  werden und herantreten. Denn genau dies ist der Zweck der Anschaffung, Menschen aufmerksam zu machen auf das, was der Verein inhaltlich darstellt, Kontakte herzustellen, ins Gespräch zu kommen und Jung und Alt für die vielfältigen Themen zu interessieren.

Schon stehen die nächsten Gelegenheiten vor der Tür wie Fahrten, Vorträge und Präsentationsstände, an denen der Heimatverein Flagge zeigen wird.

 

 


 

LZ vom 5. Juli 2017

LZ – Ausgabe vom 15.06.2017

 

huerde

huerde2(von links nach rechts):
Stephan Lücking,
Karl-Heinz Huneke,
Heribert Gensicki,
Olaf Biere,
Hubert Ebers, Wolfgang Diekmann
und Ulrich Kützemeier.

Quelle: LZ vom 24.03.2017

Quelle: LZ vom 24.03.2017

Weitere interessannte Presseberichte:

Quelle: Stadtanzeiger vom 13.04.2017

Auf dem Weg zum “Schwarzen” Gold” – Lippische LZ vom 01.02.2017 …lesen

Steinheimer Blickpunkt vom 3. November 2016  “Projekt überwindet Grenzen” …lesen

LZ vom 16.03.2017 – “Mit den Moormännern durch den Stinkebrink”...lesen

 

Stadtanzeiger 26.01.2017 – “Weisst Du noch wie es früher war..” …lesen!

 

LZ vom 24.03.2017  “Als Steinmeier ein erlösendes Tor schoss” – Teil 1 …lesen

 

Stadtanzeiger vom 21.12.2016 – “Denkmäler rücken in den Focus”...lesen

 

Stadtanzeiger  vom 14.02.2017 – “Pumpenanlage war der Höhepunkt”...lesen

 

Lippe – aktuell vom 07.12.2016:
„Heimatverein präsentiert sich jetzt „online“ …lesen