Besuch des Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold durch den Heimatverein Bad Meinberg am 28.02.2018

Der Heimatverein unternimmt am Mittwoch, 28. Februar 2018 einen Ausflug nach Detmold, um das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte aufzusuchen und um dann um 15.00 Uhr an einer Führung teilzunehmen.

Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich interessierte Mitglieder um 14.15 Uhr am Bad Meinberger Busbahnhof. Gäste, die ebenfalls dabei sein wollen, sind herzlich willkommen. Der Kostenanteil beträgt 5,– Euro p.P..

Das Motto des Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold lautet: „Der Geschichte eine Heimat geben – Integration über Identität gestalten.“ Das Museum bemüht sich, die kulturellen und geschichtlichen Erfahrungen der russlanddeutschen Zuwanderer in Deutschland zu dokumentieren und weiter zu vermitteln. Es ist damit nicht nur in Nordrhein-Westfalen, sondern auch bundesweit das einzige russlanddeutsche Museum. In den Museumsbeständen sind alle Regionen, Konfessionen sowie mehrere Themen russlanddeutscher Kulturgeschichte vertreten. Besonders beachtenswert sind die Sammlungen von zahlreichen Kunstwerken und eine große Reihe von Büchern.