Heimatverein Bad Meinberg besucht den Gartenschaupark Rietberg

Am Montag, 16.04.2018 sucht der Heimatverein Bad Meinberg e.V. den Gartenschaupark in Rietberg auf, um dann um 15.00 Uhr an einer Führung teilzunehmen. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich interessierte Mitglieder um 13.30 Uhr am Bad Meinberger Busbahnhof. Gäste, die gern mitfahren wollen, sind herzlich willkommen. Der Kostenanteil beträgt 8,00 Euro pro Person. Anmeldungen werden erbeten an Wolfgang Diekmann (Tel.: 05234/98270 oder per E-Mail: diekmann49@web.de).
Das Nachfolgegelände der Landesgartenschau NRW 2008 präsentiert sich nach wie vor in einer schönen Pracht. Auf 40 ha führen wunderschöne Spazierwege durch Themengärten und die große Staudenallee, vorbei an üppig blühenden Beeten und Wasserflächen. Tierfreunde beobachten seltene Vogelarten und Wasserbüffel.
Der Parkteil Nord umfasst die große Picknickwiese mit Riesenbausteinen, den Wasserspielplatz, die Freiluftorgel, ein Rutschenterminal, Spielzimmer, den Klimapark, den Mehrgenerationenparcours, das Großspielfeld und Boulebahnen. Im Parkteil Mitte finden wir einen Spielplatz, den Schilfwald, den Obersee mit Sandstrand, Wasserspielplatz, Kneippbecken, Kletterpark, Wasserbüffel, Aquarien und Barfußpfad vor. Ein weiterer großer Spielplatz im Parkteil Süd wartet auf die kleinen Gäste.
Die Erlebnis Ems-Stadt Rietberg hat mit ihrem denkmalgeschützten Stadtkern (viel Fachwerk), den großen Natur- und Vogelschutzgebieten sowie mit dem großen Nachfolgegelände der NRWLandesgartenschau richtig viel zu bieten.